Startseite / Briefwahlunterlagen beantragen

Briefwahlunterlagen beantragen

  

Sie können den Wahlschein mit Briefwahlunterlagen bis Freitag, 13. März 2020, 15:00 Uhr, und in besonderen Ausnahmefällen (z. B. Krankheit) noch bis zum Wahltag, 15 Uhr

schriftlich oder mündlich (aber nicht telefonisch) bei der

Gemeindeverwaltung Schechen,
Rosenheimer Str. 13,
Erdgeschoss,Zimmer 1 und 1 a,
83135 Schechen,

beantragen.

Die Schriftform gilt durch Telefax, E-Mail oder durch sonstige dokumentierbare Übermittlung in elektronischer Form als gewahrt.

Die durch uns übermittelte Wahlbenachrichtigungskarte verfügt auf der Rückseite über einen „Antrag auf Erteilung eines Wahlscheines“, der ausgefüllt persönlich abgegeben oder auf dem Postweg (Briefmarke nicht vergessen)  an die Gemeindeverwaltung gesandt werden kann. Der Antragsvordrdruck kann auch [HIER] heruntergeladen werden.

Eine telefonische Antragstellung ist grundsätzlich nicht möglich.

  

Die Beantragung der Briefwahlungerlagen online ist leider nicht mehr möglich.