Neues aus dem Bauamt

03.05.2024

Seit dem 01.11.2023 können Bauanträge in digitaler Form beim Landratsamt Rosenheim eingereicht werden. Sowohl neue digitale Anträge als auch traditionelle Papier-Anträge sind möglich.

Um den Bürgerinnen und Bürgern, Ingenieuren, Architekten und anderen bauvorlageberechtigten Personen den Prozess zu erleichtern, bietet die Gemeinde die Möglichkeit, Bauanfragen per E-Mail an bauamt(at)schechen.de zu stellen. Eine persönliche Vorsprache ist in den meisten Fällen nicht erforderlich, jedoch sind genaue Angaben zum Bauort unerlässlich. Bitte geben Sie entweder die Straße mit Hausnummer oder die Flur-Nummer und Gemarkung an. Zusätzlich ist es wichtig, einen Lageplan als PDF mitzusenden, auf dem relevante Maße und Angaben vermerkt sind. Für Fragen stehen die Ansprechpartner des Bauamtes zur Verfügung. Diese finden auf der letzten Seite des Gemeindeblatts.

Mit dieser digitalen Initiative soll der Bauantragsprozess effizienter gestaltet und den Bürgerinnen und Bürgern ein zeitgemäßer Service geboten werden.
 


 

Das digitale Bauantragsverfahren

25.10.2023

Ab dem 01.11.2023 führt nun auch das Landratsamt Rosenheim den „digitalen Bauantrag“ ein.

Dadurch treten für den Bauherrn und seinen Planer Änderungen bei der Abgabe des Antrages ein.

Ab dem 01.11.2023 ist der Bauantrag nicht mehr - wie bisher gewohnt - bei der Gemeinde in 3facher Ausfertigung abzugeben.
Ausgenommen von dieser Regelung sind die Anträge auf Genehmigungsfreistellung und Anträge auf isolierte Befreiungen von den Festsetzungen des Bebauungsplanes.

Dafür gibt es zwei Varianten einen Bauantrag direkt beim Landratsamt Rosenheim einzureichen!

  1. Der Bauantrag wird über das Arch.-Büro oder Planungsbüro „digital“ abgegeben.
  2. Der Bauantrag wird in Papierform in 1facher Ausfertigung abgegeben.

Nähere Informationen des Landratsamtes Rosenheim zum digitalen Bauantrag finden Sie ⇒ hier


Ihre Bauverwaltung der Gemeinde Schechen

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an Frau Ludl (Tel. 08039 9067-28) wenden.

Alle Bauantragsunterlagen finden Sie übrigens auf der Website des Bayerischen Staatsministeriums, auf unserer Website unter Formulare und Onlinedienste oder über die Suchfunktion.

Praktisch ist, dass Sie die Beschlüsse zu den einzelnen Bauanträgen im Nachgang im Bürgerinformationssystem auf unserer Website finden können.