Landratsamt Rosenheim erlässt Bescheid über die Ungültigkeit der Wahl der Gemeinderatsmitglieder in Schechen

Das Landratsamt Rosenheim hat am 23.02.2015 den Bescheid darüber erlassen, dass die Wahl der Gemeinderatsmitglieder in der Gemeinde Schechen vom 16. März 2014 mit Wirkung vom 01. April 2015 für ungültig erklärt wird.

Gegen diesen Bescheid können alle Kandidatinnen und Kandidaten der Gemeinderatswahl innerhalb eines Monats nach seiner Bekanntgabe Klage beim Bayerischen Verwaltungsgericht in München erheben.

Zur vergößerten Ansicht bzw. zum Download als PDF bitte hier klicken

Weitere INFORMATIONEN    

Aktion "Saubere Landschaft" am 21. März

Die Gemeinde beteiligt sich auch heuer wieder an der Aktion "Saubere Landschaft"
(... mehr hier)

Abfallgebühren

Gebührenermäßigung in besonderen Härtefällen möglich
[mehr]

Schnelles Internet für weitere Ortsteile von Schechen seit Anfang Dezember 2014 verfügbar

Seit Anfang Dezember 2014 stehen in den Ortsteilen Deutelhausen, Eichwald, Kronstaude, Lochberg, Mintsberg, Pürstling und Stadl die neuen Anschlüsse der Deutschen Telekom zur Verfügung. Der Ausbau erfolgte mit Vectoring-Technik, es sind Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s möglich.... [weiter lesen]